Kompetenz

Die technischen Entwicklungen im Gesundheitswesen sind schnell. Zu schnell, um Jahre für die Planentwicklung und Realisierung zu benötigen.

MAS architectuur hat Erfahrung mit dem Verkürzen der Vorlaufzeiten von Entwurfs- und Genehmigungs- sowie Ausführungsplanung durch den Einsatz von  ‘Pressure-cooker’-Treffen, integrierte BIM-Techniken und Eins-zu-Eins-Modellen.

Gesundheitsorganisationen haben eine große Anzahl von beteiligten Parteien mit teilweise entgegengesetzten Interessen, was die Komplexität der Aufgabe ausgesprochen groß macht. Es liegt an dem Architekten als Regisseur, dieses in eine Struktur zu bringen. Die ‘Pressure-cooker’-Methode hat sich als eine adäquate Methode entpuppt, um in kurzer Zeit eine breit angelegte Vorplanung zu erreichen. Wenn es Unsicherheit über die Funktionalität einer gewählten Lösung gibt, können 3D-Visualisierungen und Eins-zu-Eins-Modelle eine Lösung bieten.

Die Ausführungsplanung kann durch ‘Konkurrenz-Engineering’ verbessert und verkürzt werden. Der Entwurf kann an schnelle Bauweisen angepasst werden, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Der Prozess kann aber auch vollständig integriert werden: ‘Kettenintegration’ vom Entwurf bis zur Ausführung, wobei auch Kostensparnisse erreicht werden können.